FDP Dieburg spendet gebrauchte Fahrräder an Flüchtlinge

FDP Dieburg spendet gebrauchte Fahrräder an Flüchtlinge

Initiative der FDP ist sehr gut angekommen – weitere Fahrradspenden werden noch gesucht.

Aus dem Erlös ihres 21. Fahrradbasars haben die Dieburger Liberalen in den vergangenen Wochen vier gebrauchte und verkehrstüchtig hergerichtete Fahrräder an Flüchtlinge in der Gemeinschaftswohnanlage im Nordring übergegeben.

Auf Anregung der FDP kamen weitere Fahrräder hinzu, die von Dieburger Bürger gespendet wurden.

Die Räder wurden bei der Übergabe mit Freude entgegen genommen, bringen sie doch für die Menschen ein wenig mehr Mobilität in ihren Alltag.

Es werden noch weitere Fahrräder benötigt, vor allem für einige Schüler, die zur Goetheschule gehen. Wer ein verkehrstüchtiges Fahrrad der Größe 24 oder 26 Zoll verschenken möchte, kann sich an Albrecht Achilles, Tel. 06071-301 9025 wenden, der im Arbeitskreis Asyl aktiv mitarbeitet. Der Arbeitskreis Asyl ist zurzeit dabei, eine kleine Fahrradwerkstatt einzurichten und sucht dafür noch Unterstützung. Die Jugendliche sollen lernen, bei kleineren Reparaturen sich selbst zu helfen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.